Pressemeldungen.

Michael Donth MdB besucht tisoware

Presseerklärung vom 30.01.2017.


Michael Donth MdB besucht tisoware

Reutlingen, 30.01.2017.
Wir freuen uns, über den gestrigen Besuch am Firmensitz von tisoware in Reutlingen zu berichten: Michael Donth, Abgeordneter des Deutschen Bundestags, zuständig für den Wahlkreis Reutlingen, traf sich mit unserer Geschäftsführenden Gesellschafterin Sabine Dörr zum Gespräch und Gedanken-Austausch. In lockerer Atmosphäre sprach man über Anforderungen an Sicherheits- und Zeitwirtschaftslösungen der Zukunft. Herr Donth hinterfragte und lobte das ehrenamtliche Engagement bei der IHK Reutlingen, dem Frühchen e.V. und das Sponsoring für die Fechtabteilung bzw. Rollstuhlfechten der TSG Reutlingen Inklusiv. Ein Firmenrundgang brachte weitere Interessanten Einblicke in die Praxis.

Unter dem Motto „Mehr als HR, Security und MES!“ zählt tisoware zu den führenden Lösungsanbietern in Deutschland. Unternehmen aller Größen und Branchen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security-Lösungen. Aktuell beschäftigt tisoware 165 Mitarbeiter an zehn Standorten. Über 2.500 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus 30 Jahren Erfahrung. Zu den Kunden zählen beispielsweise Berlin Hyp, Burger Gruppe, Erbe, Fahnen-Herold, Paul Horn, IHK Reutlingen, Intersnack, Loesdau, Schwörer Haus, Venjakob und Ziehl-Abegg.

Ansprechpartner für Fragen:
Sabine Dörr Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com

Rainer K. Füess Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com

Tel. : +49 7121 9665 0
Fax : +49 7121 9665 10