Pressemeldungen.

TSG Fechter feiern Saisonabschluss beim Hauptsponsor „tisoware“

Presseerklärung vom 07.07.2019.

Abbildung:
v.l.n.r.: Tobias Buss, Dominik Geckeler, Gerrit von Laue,
Colin Grundler, Alexander Kaltsamis, Hanna Autzen,
Christoph Weiblen und Sabine Dörr.
 

Reutlingen, 07.07.2019.
Nach der erfolgreichen Saison 2018/2019 feierte die Fechtabteilung der TSG Reutlingen gemeinsam mit der Geschäftsleitung und dem Ausbildungsteam ihres Hauptsponsors tisoware ein gemeinsames Grillfest im Garten der Firmenzentrale in Reutlingen. Dabei spielte auch die Vorstellung des Unternehmens eine wichtige Rolle.

Sabine Dörr, Geschäftsführende Gesellschafterin der tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, ging es darum, den jungen Sportlern und Sportlerinnen das Unternehmen tisoware, als Lösungspartner für Unternehmen aller Größenordnungen im Bereich Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung wie auch Zutritts- und Videolösungen, vorzustellen. Ergänzend dazu berichteten die derzeitigen Azubis über Voraussetzungen, Inhalte und Lernziele ihrer Ausbildung. Interessant war dies für diejenigen Sportler, die derzeit kurz vor der Berufs- und Studienwahl stehen und so einige wichtige Informationen erhalten konnten. Somit sind Synergieeffekte für alle Beteiligten für zukünftige BORS, BOGY oder Ausbildungsverhältnisse entstanden. Die Geschäftsführerin sprach darüber hinaus das soziales Engagement des Unternehmens an und wie wichtig diese Rolle in der heutigen Zeit ist. Im Bereich Sportsponsoring und Inklusion gibt es bereits seit einigen Jahren eine sehr gute Zusammenarbeit mit dem größten Sportverein in Reutlingen, u.a. eben auch mit der Fechtabteilung und der Abteilung Inklusiv.

So hat es sich auch der Geschäftsführer der TSG Reutlingen, Tobias Buss, nicht nehmen lassen, den Mitarbeitenden und den Fechtern einiges über die TSG und deren sportliche Möglichkeiten zu erzählen. Die Erfolge der Fechtabteilung belegen dies. Abteilungsleiter Christoph Weiblen und Sabine Dörr ehrten dann eine Vielzahl anwesender Sportlerinnen und Sportler, die dieses Jahr besondere Leistungen erbracht haben. Helena Autzen (U11) erreichte mit der Mannschaft den 2. Platz bei den Landesmeisterschaften, Alexander Kaltsamis und Colin Grundler wurden Deutscher Vizemeister im Teamwettbewerb bei der U17. Die Junioren Dominik Geckeler und Gerrit von Laue wurden 3. mit der Mannschaft bei der Deutschen Meisterschaft. Von Laue erreichte zudem noch bei der Aktiven-DM eine hervorragenden 6. Platz, im Einzel. Geckeler nahm darüber hinaus an einem Weltcup teil und hatte die meisten Kampfrichter Einsätze. Damit konnten die Fechtabteilung und tisoware auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und den Abend in entspannter Atmosphäre ausklingen lassen.

Ansprechpartner:
Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA); Geschäftsführer
tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft

Joachim Weise
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
TSG Reutlingen 1843 e.V. Fechtabteilung mbH