Pressemeldungen.

Wirtschaftsverband wvib beauftragt tisoware

Presseerklärung vom 14.06.2013



Verwaltungsgebäude in Freiburg

Reutlingen, 14.06.2013.
tisoware erhielt den Auftrag vom Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V. - wvib in Freiburg. Der wvib ist ein unabhängiger, regionaler Dienstleistungsverband für den industriellen Mittelstand und vertritt ca. 1.000 mittelständische produzierende, exportstarke Unternehmen mit ca. 160.000 international wettbewerbsfähige industrielle Arbeitsplätzen. Von Freiburg aus betreut der wvib mit seinen rund 40 Mitarbeitern Unternehmen im Südwesten Deutschlands mit Ausstrahlung in die Nordwestschweiz und das Elsass.

tisoware liefert an den wvib ein Gesamtsystem zur elektronischen Personalzeiterfassung sowie der Zutrittssicherung. Die Mitarbeiter erfassen ihre Arbeitszeiten über ein dormakaba Deutschland GmbH Terminal und öffnen Türen mit einem berührungslosen RFID-Chip. Ferner liefert tisoware den elektronischen Workflow zur Vereinfachung der Verwaltungsaufgaben sowie das integrierte Reisekostenmanagement, mit der die Spesenabrechnungen zukünftig noch einfacher erledigt werden können. Durch die neue Lösung von tisoware werden die internen Prozesse weiter optimiert und die Sicherheit erhöht.

Ansprechpartner für Fragen:
Rainer K. Füess Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0
Fax. 07121-9665-10
www.tisoware.com
www.bob-hr.de